Ab ins Café!

Getönte Schiebeverglasung

Zurück

Nach der Wiedereröffnung der Gastronomie zieht es die Leute wieder in Cafés und Restaurants. Eine Lokalität, die man hierzulande besucht haben sollte, ist die Postgarage in Dornbirn – nicht nur wegen des Service, sondern aufgrund der stimmigen Innenraumgestaltung.

STADTENTWICKLUNG
Am Campus V in Dornbirn hat sich in den letzten Jahren viel getan. Auf dem Areal entwickeln sich gewerbliche Nutzflächen, Büros, ein lebendiges Arbeitsumfeld inklusive Zusatzangeboten wie Kinderbetreuung und Gastronomie sowie Coworking-Spaces neben- und miteinander. So wurden auch neue, geteilte Arbeitsräume geschaffen: «die Postgarage». Wo früher Busse wendeten, spielen jetzt Daten­transfer und Kommunikation die Hauptrolle. Die alten Hallen der Postbusgaragen wurden für die Digitalszene umgebaut. Die Postgarage versteht sich als Plattform für Talente, Professionals, Start-ups und Querdenker, fördert mutige Ideen und Experimente und stellt kreative Räume für Arbeit, Kollaboration und Prototyping zur Verfügung.

 

INDUSTRIAL STYLE
Wer in solch inspirierendem Umfeld arbeitet, möchte auch seine Pausen und Geschäftsessen in entsprechender Atmosphäre verbringen. Dafür wurde das Café Postgarage geschaffen, welches urbanen Lifestyle mit traditioneller Kaffeehauskultur verbindet. Designt wurde die Einrichtung vom Architekten Oskar Leo Kaufmann: Grau in verschiedenen Schattierungen dominiert die Räumlichkeiten vom Boden über Theke und Wände bis zur Decke. Unterbrochen wird diese starke, elegante Farbgebung nur durch Elemente aus Holz und Glas. So ist in die Theke eine – ebenfalls rauchgraue – Glasvitrine eingelassen, in der sich die gegenüberliegenden polychromen Schiebetüren spiegeln. Die Gestalter haben sich hierbei bewusst für unser rahmenloses Schiebesystem GM LIGHTROLL® 10/12 entschieden. Ausgeführt in GM VSG LAMIMART® sind die integrierten verschiedenfarbigen Folien nicht nur ein optisches Highlight, sie öffnen auch den Blick hin zum Außenbereich des Cafés. Die zwölf Schiebetüren laufen auf drei Ebenen und dienen den Gästen als vielfach erprobter Wind- und Wetterschutz. Rostfreie Kugellagerrollen in Alu-Laufschienen und eingezogene Bürstendichtungen garantieren einen ruhigen Lauf sowie wartungsarme Langlebigkeit. Die untere Laufschiene ist entsprechend der Gestaltung im Industrial Style schwarz-ähnlich eloxiert. Darin integriert ist eine spezielle Fräsung, die für eine optimale Wasserableitung an der Profiloberfläche sorgt. Befestigt wurde die Schiebeanlage mit Alu-Winkeln.

 

TECHNISCHE DETAILS
System: GM LIGHTROLL® 10/12
Glasart: GM VSG LAMIMART®: VSG 10 mm aus 2 x 5 mm Float klar inkl. 2-fach PVB-Folie (0,76 mm Farbfolie)
Lichtmaß: Breite 10.590 mm, Höhe: 2.740 mm

Zum Produkt