Glasarchitektur mit Vogelschutz

Anti-Reflexion und Entspiegelung

Zurück

Von einem Glasbau-Unternehmen wie uns hört man in der Regel, welche vortrefflichen Lösungen Glas für die moderne Architektur und Lebensweise bietet – was auch stimmt. Nicht alle Lebewesen profitieren jedoch vom Trend hin zu großformatigen Glasflächen und diese Geschöpfe gilt es unbedingt zu schützen! Was Glas Marte für den Vogelschutz tut, erfahren Sie hier.

Wenig reflektierend: UNIGLAS® ISOLIERGLAS

Bei Glas Marte ist der Vogelschutz bereits seit Jahren ein Thema. Die maximale Reflexion aller Isolierglasaufbauten wird nach den Vorgaben der Schweizerischen Vogelwarte Sempach berechnet: Ein Großteil unserer UNIGLAS® Isoliergläser weist eine maximale Reflexion von 15 % auf.

Entspiegelung durch Siebdruck

Glas Marte liefert mit GM PRINTMART® Siebdruck-Gläser aus eigener Herstellung. Neben dem großen Lieferprogramm an Standarddekoren dienen Ihre Dateien, Zeichnungen und Fotos als Vorlage für ganz besondere Anwendungen. Spezielle Side-one-Farben sorgen für eine Entspiegelung bei Glasfassaden und tragen damit zum Vogelschutz bei.

GM PRINTMART® anfragen

Frühzeitige Planung

Wenn man geeignete Vogelschutzmaßnahmen frühzeitig einplant, verursacht das weder Mehrkosten noch Verzögerungen am Bau und es lassen sich von vornherein Millionen von Kollisionen vermeiden – ohne an architektonischer Attraktivität einzubüßen. Neue gesetzliche Vorschiften und innovative Glaslösungen zum Vogelschutz zeigen, dass das Thema in der Branche Beachtung findet.

Zu beachten

Weil Vögel so schnell unterwegs sind, müssen die Glasmarkierungen aus mehreren Metern Entfernung sichtbar sein und dürfen nicht zu dezent angebracht sein. Allerdings muss dafür nicht immer die gesamte Glasfläche bedeckt sein – ein Trend zu Transparenz ist erkennbar. So erkennen Vögel farblich „getönte“ Muster als Hindernis, die vom Menschen als wenig störend empfunden werden.